-Willkommen auf der Seite rund um meinen AUDI -
  PhatBox
 

Die PhatBox

Die Phatbox ist ein Produkt der Fa. Phatnoise, die neben diesem Gerät auch einiges anderes Zubehör rund um mobile Musik verkauft. Verschiedene Autohersteller haben diese Technologie der Phatbox auf Ihre Autoradios getrimmt (Audi, VW, Volvo, ...), so das diese Geräte mit der Phatbox verbunden werden können, als wäre sie ein "großer CD-Wechsler".

Die Phatbox selber wird im Auto, vergleichbar zu einem CD Wechsler eingebaut, die Cartridge kann man herausnehmen und am heimischen PC mit Musik versorgen. Die Phatbox kann die Musikformate

  • MP3
  • WMA
  • WAV
  • FLAC und
  • AAC

wiedergeben. Um es gleich vorweg zu nehmen: Die Phatbox kann (natürlich) keine geschützten Titel in Apples iTunes Format wiedergeben.

So sieht die Box sowie der restliche Verpackungsinhalt aus:


ein Bild


Im Einzelnen,

  • die Box (zur Installation im Auto):
    Bei einigen Fahrzeugen passt die Phatbox in den vorbereiteten Schacht für CD Wechsler. In meinem Audi habe ich sie im Handschuhfach verbaut welcher für mich den besten Platz bot.


  • Die Cartridge (20 - 80 GB, enthält Musik):
  • Die mitgelieferte Cartridge kommt mit einer Kapazität von 20 GB, beim Hersteller sind weitere Größen erhältlich und inzwischen gibt es auch Anbieter, die eine "ganz normale" 2.5 Zoll Festplatte in das Steckmodul der Cartridge packen können.  Ich habe 40 GB verbaut.

ein Bild

Die "Docking Station" zum Kopieren von Musik am heimischen PC auf die Cardridge der Phatbox:
  • Die Docking Station kommt mit USB 2, was den Datentransfer vom PC zur Cartridge angenehm schnell macht.

ein Bild

Zum Kopieren vorhandener Muisk CD's und zur Verwaltung der Musiktitel am PC, werden mit der Phatbox verschiedene Programme mitgeliefert:

  • "Phatnoise CD Manager", zum einfachen und sehr schnellen Kopieren von Musik CD's auf die Cartridge der Phatbox
  • "Phatnoise Music Manager", der sehr umfangreiche Funktionen zum Erstellen, Kopieren, Umrechnen, Verwalten, ... von MP3 Files (u.a.) mitbringt.


Und so siehts dann in meinem Audi aus!


ein Bild

ein Bild

Die Steuerung erfolgt über das Radio oder über das MultiFunktiuonsLenkrad

CD+ wählt die Playlists aus  (z.B. Playlists 1 mit dem Titel  Trance )
der Titel der Playlist wird dann in deutscher Sprache vorgelesen - die Auswahl der Playlist bestätigt man dann entweder mit der CD- Taste oder man wartet ca. 5 sek. bis sich die Playlists selber läd..

Anschließend kann man alle Lieder die sich in der Playlist 1 befindet normal wie bei einem CD-Wechsler auch durchzappen ....

Weiß man einmal nicht wie ein Titel heisst so kann man durch drücken auf die SCAN-Taste einfach sich den Titel (sofern er im ID3-Tag hinterlegt ist) vorlesen lassen....

ein Bild

Die Platte in Live:

ein Bild
und die Docking-Station


ein Bild

 DER EINBAU :

 
1. Zuerst muss das Handschuhfach ausgebaut werden. 6 Schrauben lösen ....
Ist eigendlich kein Problem und ist in 5min passiert

2. Nachdem das Handschuhfach ausgebaut war habe ich mir den besten Platz ausgesucht und die PB oben links eingebaut da hier der meiste Platz ist und am wenigsten ausgesägt werden muss, zumal ist hinter dem Hsf linke mehr Platz als rechts.

3. Anpassen der PB in das Handschufach und anzeichnen der Stelle wo das Stück am hinteren HsF ausgesägt werden muss.

4. Nach dem Anzeichnen habe ich 3 grosse Löcher gebohrt und nun entlang der angezeichneten Linien das Fach ausgesägt hinter der PB.

5. Nachdem genung ausgesägt war und ich die PB nach hinten durch schieben konnte (übrigens es ist genug Platz hinter dem Hsf um die PB weit genug nach hinten zu schieben.
habe ich die Löcher an der oberseite des HsF angezeichnet und vorsichtig erstmal gebohrt um zu gucken ob die Löcher passen.

6. Nach dem die 6 Löcher gebohrt waren habe ich m.H. der Halterung die PB verschraubt das Kabel nach hinten durchgeführt

7. Verlegung der Leitung zum Radio ( hierzu das Radio m.H. des Spezialwerkzeuges ausbauen. Den Stecker der PB hinten an den Wechsler anschluss stecken und das Braune Masse Kabel unten am Radio anschließen.

8. Einbau des HSF

9. In Betriebnahme der PB. Das Radio anschließen auf den CDC Modus wechseln nun konfiguriert sich die PB mit dem Radio (dauert ca. 1 Minute) danach wird einen Willkommensmessage abgespielt

10. Installation der Software auf dem PC danach anschließen der Doking Station und nun kanns losgehen Übtragen von Musik mit der Software.


So das zum Einbau und der Installation.
Meine Meinung zur PhatBox absolut einfache BEDIENUNG die Sofware für den PC gibts in Deutsch sowie Englisch. Ich bevorzuge die Eng. Vers da es hier einige Funktion mehr gibt und sie einfach zu bedienen ist .

Die Sprachansage ist GUT (habe sie mitlerweile in deutsche Sprache umprogammiert) und man kann Easy durch die Selbstererstellten Playlisten Scrollen mit dem rechten Rad am Radio.. Zu dem Besteht die Möglichkeit Nach ARTIST ; ALBUM ; GENRE und PLAYLIST zu suchen....

Die Einbau Zeit ins Handschuhfach hat ca. 3-4 std.gedauert.
Der Einbau des Hsf und der Anschluss der PB ans Radio ca. 1 1/2 std. (Bin kein Auto-Mechaniker)

Kritik an der PB und an AUDI:

KEINE TITELANZEIGE (Kann man aber mit leben da mit dem druck auf die SCAN Taste der akt. Titel Vorgelesen wird

Die Kühlkörper sind etwas ÜBERDIMENSIONIERT (ich denke das ist nur zur Show denn die Platte wird auch nach 2 std. dauerbetrieb nicht wirklich warm)



Gruss
Andy





 
  Besucher gesamt : 55959 Besucher (152427 Hits)  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden